Reisen mit Kindern

Familienurlaub mit Kindern – Diese Reisetipps solltest du beachten

Der Urlaub mit Kindern kann schnell stressig werden. Lies hier, wie du entspannt und mit gutgelaunten Kindern am Urlaubsort ankommst.

Reisenplanung und Vorbereitung

Lass‘ es ruhig angehen!

Alle in der Familie freuen sich auf die verdiente Auszeit, haben aber für den Urlaub aber auch ihre eigenen Vorstellungen. Da kann man sich schnell mal zu viel im Urlaub vornehmen. Binde bei der Urlaubsplanung am besten die Wünsche deiner Kinder mit ein. Das ist wichtig! Halte es insgesamt möglichst einfach. Kinder brauchen gar nicht jeden Tag Trubel & ständige Beschäftigung. Das geht beim Kofferpacken los und endet bei den geplanten Aktivitäten im Urlaub selbst. Setze Pausen und nimm dir nicht zu viel vor. Das Motto: Tempo rausnehmen! Darum geht es schließlich auch im Urlaub.

Grundsätzlich solltet ihr alle gemeinsam darüber sprechen, wie der perfekte Urlaub für deine Familie aussieht – und dir erst dann einen Reiseanbieter suchen, der dazu passt. Doch ob du nun sorgenfrei All-Inclusive-Urlaub machen möchtest, oder lieber ganz unabhängig einen Individualurlaub mit deiner Familie planst, bei Swagbucks findest du über siebzig Reiseanbieter – vom Bauernhof bis zum Wellnesshotel. Dabei kannst du richtig sparen und hast dann noch genügend Geld in der Urlaubskasse, um deinen Kindern ein paar Extrawünsche zu erfüllen!

Entspannt Reisen mit Kindern im Auto

Willst du mit dem Auto verreisen? Dann helfen dir vielleicht diese einfachen Tipps, stressfrei in den Urlaub zu starten:

Plane deinen Familienurlaub möglichst so, dass die Anreise nicht mit denen vieler anderer Urlauber zusammenfällt. Das verringert die Wahrscheinlichkeit, in einen Stau zu geraten. Wenn du am Sonntag losfährst, ist die Autobahn frei von LKW. Außerdem fahren viele am Freitag oder Samstag in den Urlaub. Die Rückreise hingegen findet häufig am Sonntag statt.

Doch auch die Tageszeit ist entscheidend: Beginne die Fahrt in den Abendstunden und fahre nachts, dann können die Kinder gut im Auto schlafen. Es ist nicht so warm und die Straßen sind meist leerer, so dass du schneller vorankommst. Trotzdem solltest du Pausen einplanen, damit die Kinder ihren Bewegungsdrang stillen können. Außerdem könnt ihr so schön in der frischen Luft gemeinsam essen und auch die Aufmerksamkeit beim Autofahren steigt durch regelmäßige Pausen.

Kleine Spiele wie Nummernschilder auf Entfernung lesen, sie ihrer Herkunft zuzuordnen oder eine Runde Ich-sehe-was-was-Du-nicht-siehst helfen, die Kinder abzulenken und zu beschäftigen.

Entspannt Reisen mit Kindern im Flugzeug

Die Reise mit Kindern im Flugzeug beginnt bereits bei der Platzwahl. Wenn du früh buchst, kannst du dir und deiner Familie die Plätze im Bereich der Türen sicher. Dort hast du mehr Beinfreiheit und ganz nebenbei sparst du durch den Frühbucherrabatt richtig Geld.

Sehr weite Flugstrecken lassen sich auch einteilen: Eine Nacht am Umsteigeort und alle sind wieder fit für den restlichen Weg in den Urlaub. Generell ist es ratsam, mit kleinen Kindern ein näheres Urlaubsziel zu wählen, um die Reisezeit zu verkürzen.

Beim Boarding, also beim Einstieg in das Flugzeug, solltest du überlegen, ob du gleich zu Beginn oder vielleicht doch zum Schluss einsteigst. Bevor die Letzten im Flugzeug ihren Platz gefunden haben, können auch mal 30 Minuten oder mehr vergehen. Sitzt du dann mit deinen Kindern schon im Flieger, kommt schnell Langeweile auf. Lassen dein Kind in der Zeit lieber richtig in der Boardingzone toben. Es freut sich später auf eine Runde Schlaf!

Am besten hältst du kleine Spielzeuge bereit, die auf der Reise niemanden behindern. Diese kannst du dann in Momenten der Unruhe hervorzaubern. Gegen den Druckausgleich hilft bei den ganz Kleinen Nasentropfen, bei den Größeren ein Kaugummi oder Bonbon.

Diesen Urlaub hast du dir verdient!

Wie auch immer du deine Reise planst, mit Kindern passiert garantiert es Unerwartetes. Versuche einfach, gelassen zu bleiben. Wenn du die Ruhe bewahrst, wird sich das auf deine Kinder übertragen. Denke in diesen Momenten einfach daran, dass du auf dem Weg in den Urlaub bist! Lass‘ die Sonne rein und genieße deinen Urlaub gemeinsam mit deinen Kindern, dann schafft ihr gemeinsam tolle Erinnerungen, auf die ihr ein Leben lang zurückblicken könnt!

Na, Lust auf Urlaub bekommen? Dann schau dich doch gleich einmal bei Swagbucks um! Hier kannst du bei über 70 Online-Shops Flugtickets, Hotels, Mietwagen und mehr buchen, egal, ob All-Inclusive oder Individualreise: Zu den Reiseangeboten Dabei erhältst du bis zu 7% Cashback.

 

Gute Reise!

-Dein Swagbucks Deutschland Team